Kahoot erstellen – So erstellt ihr ein Quiz mit der Kahoot-App

Kahoot! ist eine wunderbare Möglichkeit, um spielerisch Quizfragen zu verschiedenen Lernbereichen in den Unterricht integrieren zu können. Besonders für Schulen sind solche Quizspiele sind eine spannende und neue Möglichkeit, um Lerninhalte zu vermitteln.
Ein Quiz mit Kahoot zu erstellen, klappt ganz schnell und einfach. Wie es genau klappt, möchten wir euch hier direkt erklären.

Schritt für Schritt ein eigenes Quiz mit Kahoot erstellen

  1. Der erste Schritt zur Erstellung ist natürlich die Anmeldung bei Kahoot. Hierzu solltet ihr euch bei der App Kahoot registrieren. Zur Registrierung gelangt ihr über diesen Link.
  2. Nach der Registrierung müsst ihr euch nun einloggen. Ist das getan, könnt ihr im nächsten Schritt auf “Quiz” klicken.
  3. Nun kann ein Name für das Quiz eingegeben werden. Auch ein Beschreibung kann an dieser Stelle hinzugefügt werden. Ebenfalls kann ein Foto hochgeladen werden und man kann einstellen für wen das Quiz sichtbar sein soll. Ebenfalls muss die gewünschte Sprache ausgewählt werden. Ist all das getan, kann es mit einem Klick auf “Ok, go” weitergehen.
  4. Jetzt erscheint eine Übersicht. Nun kann eine Frage eingegeben werden. Dazu muss auf “Add question” geklickt werden.
  5. Die Frage und entsprechende Antwortmöglichkeiten können nun eingegeben werden. Bitte bedenkt, dass mindestens zwei Antwortmöglichkeiten erforderlich sind. Ingesamt können bis zu vier Antworten gewählt werden.
  6. Folgend kann noch ein Zeitlimit für diese Frage gewählt werden. Außerdem kann man je nach Wunsch Punkte für die Beantwortung dieser Frage vergeben.
  7. Mit einem Klick auf “Save” wird das Kahoot Quiz nun gespeichert.
  8. Wenn nun alles erledigt ist, kann das Quiz auch abschließend erstellt werden. Hierzu muss lediglich auf “I’m done” geklickt werden. Im Anschluss wird das Quiz erstellt und veröffentlicht.
  9. Um das Kahoot Quiz nun auch mit Freunden und Bekannten teilen zu können, hilft ein Klick auf “Share-It”. Über dieses Feature kann das Quiz dann ganz einfach an die gewünschten Personen weitergeleitet werden.
  10. Jetzt wird gespielt. Um das eben erstellte Kahoot Quiz spielen zu können, müssen sich die Teilnehmer nun mit einem Zahlencode in das Spiel einloggen. Dieser Code wird einfach auf der Startseite von Kahoot eingegebene und schon gelangt ihr zum soeben erstellten Quiz.

Kahoot! ist eine browserbasierte Lernplattform, die Lernen auf spielerische Art und Weise vermitteln soll. Betreiber ist electronic arts. Kahoot! ist 2013 in Norwegen gestartet und hat mittlerweile über 70 Millionen monatlich aktive Nutzer. Allein 42 Millionen User stammen dabei aus den USA.

Das Ziel dieser Plattform ist es spielbasiertes Lernen mit Spaß, Magie und Engagement zu vermitteln. So verwundert es auch nicht, dass Lehrer und Schüler den Großteil der Nutzer ausmachen. Allerdings können auch Unternehmen und andere Nutzer Kahoot als Lernplattform nutzen, um Wissen spielerisch zu vermitteln.

Dabei hat Kahoot weltweiten Erfolg. Besonders im Schulunterricht wird “kahooting” gerne von Lehrern angeboten, um Schüler spielerisch zum Lernen motivieren zu können. Kahoot ist dabei kostenlos und auch nur der Quiz-Ersteller (Moderator oder Lehrer) muss sich für die Nutzung eigenständig registrieren um ein Kahoot Quiz erstellen zu können.

Spielen lässt sich Kahoot übrigens von jedem Endgerät aus. Ganz egal, ob mobil über ein Smartphone oder Tablet oder eben vom direkt vom Computer aus. Einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang.

Also, alles ganz einfach. Wir wünschen viel Spaß beim Quizzen und Lernen mit Kahoot!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.